Ein Meilenstein der Psychologie: Stanford-Prison-Experiment (Wiki)

Foto Zimbardo / WissensLust / Andreas Irmer / Wikipedia Bild/
Foto Zimbardo

Herr Zimbardo ist der Verantwortliche für das Stanford-Prison-Experiment.

Das Stanford-Prison-Experiment war ein psychologisches Experiment und als solches ein Meilenstein der psychologischen Erforschung menschlichen Verhaltens unter den Bedingungen der Gefangenschaft, speziell unter den Feldbedingungen des echten Gefängnislebens. Mehr... Der Versuch wurde 1971 vom amerikanischen Psychologen Philip Zimbardo an der Universität von Stanford durchgeführt.

Näheres unter Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Stanford-Prison-Experiment

Fazit: Es ist für mich eines der herausragendsten Experimente. Und das Wichtige dabei ist:

a. „Es“ steckt in jedem von uns (Mal mehr mal weniger.)

b. Wir sollten deswegen nicht sauer sein.

c. Das Wichtige ist es, dies zu erkennen. Sozusagen die Versöhnung mit der eigenen Evolution.

Viel Freude fürs Hirn

Euer Andreas Irmer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s