Narzissmus: Fehlende Liebe in der Vergangenheit – Übersteigerte Selbstliebe heute

Narzisst von Caravaggio

Irgendwo heißt es : Du sollst die Anderen lieben wie dich selbst. Narzissten müssten ja dann die größten Liebhaber der Menschen sein. Sie sind es aber nicht. Narzissmus ist eine Art von übersteigerter Selbstliebe. Menschen die nicht so gut drauf sind (die vielleicht wenig Selbstbewusstsein oder Selbstliebe haben) können … Mehr aber von Narzissten lernen.

A. Wie kann ich mich selber mehr lieben.

B. Wie zelebriere ich das Ganze.

C. Wie anstrengend ist dieser Vorgang wenn er nicht echt ist. 🙂

Wenn Sie merken, das vor Ihnen ein Narzisst steht: Loben Sie ihn und tun Sie ihm oder ihr nicht weh. Narzissmus kann auch eine Antriebsfeder für „besondere“ Leistungen sein

Weitergehende Informationen:

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Narzissmus

Und hier ein Interview mit der Psychologin Bärbel Wardetzki über Profi-Narzissten in öffentlichen Beziehungen: http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,660485,00.html

Freude fürs Hirn

Andreas Irmer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s