Vor 2.500 Jahren: 1te spirituelle Revolution?

Es gibt Tage, da findet man auf der virtuellen Wissensreise nichts was einem wirklich anspricht.

Also werde ich heute sehr weit in die Vergangenheit zurück gehen und einen gewissen Herrn Xenophanes zitieren. Dieser Herr Xenophanes war ein griechischer Philosoph und Dichter.

Jetzt will ich aber nicht auf seine Arbeiten eingehen sondern nur auf ein Zitat:

„Nicht die Götter  haben die Menschen gemacht,

sondern die Menschen haben die Götter gemacht.

Nicht die Menschen sind Geschöpfe der Götter,

sondern die Götter sind Geschöpfe der Menschen.“

WOW. Was für ein Gedanke.  Vor 2.500 Jahren. Ich kann mir vorstellen, dass dies für jedermann oder jederfrau nicht einfach zu verarbeiten ist.

Was sagt Ihr dazu?

Wikipedia Eintrag zu Xenophanes (Eintrag ist sehr „hochgeistig“ geschrieben, für mich war er irgendwie schwierig zu lesen. )

http://de.wikipedia.org/wiki/Xenophanes

Mehr Freude fürs Hirn

Euer Andreas Irmer

P.S. Um den interessantesten für Euch heute zu finden, wurden 104 Artikel überflogen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s