3 Dinge habe ich heute für Euch :-)

1. Ein Video über „Wie bereite ich einen Burger für die Werbung vor“

2. Noch ein Video und zwar über einen Muslim der erfährt das er Jude ist.

3. 10 Regeln von Herrn Broder: „Wie mache ich eine ausgewogene und faire Berichterstattung“

1. Wie bereite ich einen Burger für die Werbung vor?

Ein kurzweiliges Video, welches die ersten Schritte erklärt. Die Stufe in der noch auf digitale Effekte verzichtet wird.

2. Noch ein Video und zwar über einen Muslim der erfährt das er Jude ist.

Das soll jetzt keine Muslimhetze oder ähnliches sein. Über den Trailer mußte leider laut grinsen. Zwar in Englisch aber richtig gut. Muslim, der ab und zu in der Moschee einschläft, bekommt mit des er adoptiert ist. Und zwar von einer jüdischen Mutter…. 🙂 Sehenswert:

3. 10 Regeln von Herrn Broder: „Wie mache ich eine ausgewogene und faire Berichterstattung“

Diese zehn Regeln zeigen den Wahnwitz auf. Wenn Journalisten in Deutschland Nachrichten bringen müssen sie folgendes eigentlich immer tun….

Lest es bitte, Ihr werdet mit dem Kopf schütteln und wahrscheinlich von einem Ohr bis zu anderen grinsen.

http://www.tagesspiegel.de/meinung/zehn-regeln-fuer-eine-ausgewogene-und-faire-berichterstattung/1884222.html

Ansonsten wünsche ich Euch allen ein kühles Wetter.

Freude fürs Hirn

Euer Andreas Irmer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s